Datenschutzerklärung für die Home Connect Website

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In diesem Zusammenhang, verpflichten wir uns, Ihre Daten zu erheben und zu verarbeiten in Einklang mit dem abgeänderten Gesetz vom 2. August 2002 zum Schutz personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung (nachfolgend das „Gesetz“). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden.

Nachstehend unterrichten wir Sie in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzvorschriften über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Rahmen Ihrer Nutzung des Informationsangebots von Home Connect anfallenden Daten.

Nicht Gegenstand dieser Datenschutzunterrichtung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Home Connect App, welche zur Steuerung von Home Connect-Hausgeräten vorgesehenen ist.

1. Verantwortliche Stellen

Die Home Connect GmbH, Carl-Wery-Str. 34, 81739 München („Wir“) ist als Betreiber dieser Website („Informationsangebot Home Connect“) die verantwortliche Stelle für den Umgang mit den personenbezogenen Daten der Nutzer des Informationsangebots Home Connect („Sie“).

2. Datenerhebung und Zweckbindung

Sie können das Informationsangebot Home Connect ohne die Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Welche Informationen wir von Ihnen im Rahmen Ihres Zugriffs auf das Informationsangebot Home Connect standardmäßig erfassen, erfahren Sie unter 3. und 4.

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, nutzen und verarbeiten wir zu den Zwecken, zu denen Sie uns diese Daten übermittelt haben. So nutzen wir Ihre über das Kontaktformular gemachten Angaben z.B. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

3. Protokolldaten des Webservers

Wenn Sie auf das Informationsangebot Home Connect zugreifen, übermittelt Ihr Webbrowser aus technischen Gründen automatisch folgende Daten („Protokolldaten“) an unseren Webserver, die wir in Logfiles erfassen:

– Datum des Zugriffs

– Uhrzeit des Zugriffs

– URL der verweisenden Webseite

– abgerufene Datei

– übertragene Datenmenge

– Browsertyp und -version

– Betriebssystem

– IP-Adresse

– Domainname Ihres Internet-Zugangsanbieters

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderten Webseite-Inhalte korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung von Internet-Angeboten zwingend an. Die Protokolldaten werden rein zu statistischen Zwecken ausgewertet um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren und im Anschluss gelöscht.

Die Protokolldaten werden getrennt gespeichert von anderen Daten (z.B. denen unter 4. genannten), die im Rahmen der Nutzung des Informationsangebots Home Connect erhoben werden.

4. Pseudonyme Nutzungsprofile

Für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Informationsangebots Home Connect erheben wir mit Hilfe von Cookies und sog. Zählpixeln Daten über Ihre Benutzung des Informationsangebots Home Connect. Die Erhebung dieser Nutzungsdaten und die Erstellung eines Nutzungsprofils erfolgt pseudonym unter Verwendung einer Cookie-ID. Diese Nutzungsprofile erstellen und speichern wir ausschließlich in pseudonymer Form und führen die nicht mit Ihrem Namen oder anderen Ihre Identität preisgebenden Informationen zusammen.

Zur Erfassung der Nutzungsdaten und zur Erstellung der Nutzungsprofile bedienen wir uns des Dienstes Adobe Analytics der Adobe Systems Software Ireland Ltd., 4-6 Riverwalk, Citywest Business Park, Dublin 24, Ireland („Adobe“). Die Informationen über Ihre Benutzung des Informationsangebots Home Connect werden an Server von Adobe übertragen, ausgewertet und ausschließlich als kumulierte Daten an uns weitergegeben, die Trends in der allgemeinen Website-Nutzung ausdrücken.

Sie sind berechtigt, der Erfassung Ihrer Nutzungsdaten sowie der Erstellung solcher pseudonymer

Nutzerprofile zu widersprechen (Opt-out). Ihren Widerspruch können Sie auf der Opt-out-Website von Adobe erklären.

5. Datenweitergabe an Externe

Zur Realisierung des Informationsangebots Home Connect arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zusammen. Soweit wir diese Dienstleister zur streng weisungsgebundenen Datenverarbeitung als Auftragsdatenverarbeiter gemäß Gesetz verpflichtet haben, bedarf eine Datenverarbeitung durch diese Externe keiner Einwilligung durch Sie. In anderen Fällen, soweit für die Weitergabe von personenbezogenen Daten von Nutzern des Informationsangebots Home Connect an Dienstleister aus datenschutzrechtlichen Gründen Ihre Einwilligung erforderlich ist, informieren wir Sie gesondert und übermitteln Ihre Daten nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung.

6. Verweise auf andere Webseiten (Links)

Das Informationsangebot Home Connect enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

7.Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht und Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit Zugang zu Ihren Daten und können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten einlegen oder können diese gegebenenfalls korrigieren. Fragen zum Datenschutz oder Anträge auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte direkt an die im Impressum angegeben Kontaktmöglichkeiten.

8. Änderungen dieser Datenschutzunterrichtung

Eine Anpassung der Datenschutzunterrichtung erfolgt, soweit dies erforderlich ist, um datenschutzrelevante Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzunterrichtung wiederzugeben, z.B. bei der Einführung neuer Leistungen oder um den aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen.

9. Anwendbares Recht

Vorliegende Bestimmungen unterliegen dem luxemburgischen Recht.

Stand: April 2016

Die Datenschutzerklärung können sie hier herunterladen.

Datenschutzerklärung für die Home Connect App (Deutschland und Österreich)

Wir bei der Home Connect GmbH schätzen das Vertrauen unserer Kunden. Um Ihr Vertrauen zu gewinnen, respektieren wir Ihre Privatsphäre beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die Ihre Nutzung der Home Connect App ("App") betreffen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wer für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, verantwortlich ist, welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und was wir mit den personenbezogenen Daten machen.

Die Home Connect GmbH mit Sitz in Carl-Wery-Straße 34, 81739 München, Deutschland (nachfolgend „Home Connect“ oder „Wir“) ist die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Home Connect App (nachfolgend „App“).

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen und erläutern Ihnen den Datenumgang im Folgenden näher.

1. Kategorien von personenbezogenen Daten

Im Zusammenhang mit der Nutzung der App erhebt, verarbeitet und nutzt Home Connect im Wesentlichen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

a. Nutzer-Stammdaten Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Anlegen eines Nutzerkontos (Registrierung) erheben und verwenden sind:

Angaben, die Sie im Rahmen der Registrierung machen, wie:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse (Benutzerkennung)
  • das Land, indem Sie Ihr(e) Hausgerät(e) betreiben
  • Passwort als Zugriffschutz.
  • Informationen, die wir im Zusammenhang mit der Registrierung erheben und speichern:

Spracheinstellung Ihres mobilen Endgerätes

Einverständnis mit der Geltung der Nutzungsbedingungen und Bestätigung der Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung

Status des Nutzerkontos (aktiviert/deaktiviert)

App Tracking-Voreinstellung (erfolgt in Abhängigkeit der Landeswahl, siehe dazu unten 5.).

b. Geräte-Stammdaten: Daten, die wir im Zusammenhang mit der Verbindung Ihres Hausgerätes mit dem Nutzerkonto erheben und verwenden sind:

Marke des Hausgerätes (z.B. Bosch oder Siemens)

Seriennummer und ggf. Fabrikationsdatum des Hausgerätes (sog. E-Nummer und FD-Nummer, diese Angaben finden sich auch auf dem Typenschild des Hausgerätes)

Die eindeutige Kennung des im Hausgerät eingesetzten Netzwerkadapters (sog. MAC-Adresse).

Diese Daten werden im Rahmen der „Hausgerät verbinden“-Funktion für jedes verbundene Hausgerät Ihrem Nutzerkonto zugeordnet.

c. Geräte-Nutzungsdaten: Daten, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung des Hausgerätes erheben und verwenden sind:

Vorgenommene Grundeinstellungen, Programmauswahl und Programmeinstellungen am Hausgerät oder über die App,

Gerätezustandsdaten wie Umgebungsbedingungen, Zustände von Bauteilen, Zustandsänderungen am Hausgerät (z.B. Wechsel des Betriebsmodus, Öffnen oder Schließen der Türe/des Frontpanels, Temperaturänderungen, Füllstände) und Zustandsmeldungen des Hausgerätes (z.B. Gerät ist überhitzt, Wassertank ist leer etc.).

Die Geräte-Nutzungsdaten werden bezogen auf das jeweilige Hausgerät (siehe b.) auf dem Home Connect Server gespeichert und automatisch nach 10 Tagen wieder gelöscht.

2. Verwendungszwecke

Die genannten Datenkategorien nutzen wir – und soweit dafür Ihr Einverständnis erforderlich nur mit Ihrem Einverständnis – zur

  • Bereitstellung der Funktionalitäten der App sowie der über die App angebotenen Dienste (1.a.-c.)
  • Beseitigung von Störungen (1.b. und c.)
  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der App (1.d.).
  • Verbesserung unseres Produkt- und Dienstleistungsangebots, insbesondere im Hinblick auf nicht genutzte Programme bzw. häufig genutzte Programme und sonstige Funktionen der App und des Hausgerätes (1.c. und d.)

3. Steuerung der Datenverarbeitung

a. Konnektivität Ihres Hausgerätes

Über die App können Sie die Konnektivität Ihres Hausgerätes steuern:

Sie können bei Bedarf die Verbindung zum Home Connect Server gesondert nach Hausgerät trennen (Menüpunkt Einstellungen  Verbindungseinstellungen) mit der Folge, dass die

  • Geräte-Nutzungsdaten (1.c.) nicht mehr an Home Connect Server übermittelt werden,
  • gewisse Funktionalitäten der App nicht mehr zur Verfügung stehen, insbesondere eine Bedienung des Hausgerätes außerhalb der Reichweite des Wi-Fi-Netzes auch bei bestehender Internet-Datenverbindung nicht mehr möglich ist.

Sie können bei Bedarf die Wi-Fi-Verbindung gesondert nach Hausgerät ausschalten (Menüpunkt Einstellungen – Verbindungseinstellungen) mit der Folge, dass

  • Geräte-Nutzungsdaten (1.c.) nicht mehr an Home Connect Server übermittelt werden,
  • eine Bedienung des Gerätes nur noch am Gerät selbst möglich ist, nicht mehr aber über die App.

b. Nutzerkonten und lokale App-Daten

Über die App können Sie Ihre Nutzerkonten steuern und lokal vorgehaltene App-Daten löschen.

Sie können Ihr Nutzerkonto löschen („Einstellungen“ – „Mein Konto“ – „Benutzerkonto löschen“). Dies hat zur Folge, dass die

  • Verknüpfung Ihres Hausgerätes mit Ihrem Nutzerkonto gelöscht wird,
  • Ihr Hausgerät keine Geräte-Nutzungsdaten mehr an den Home Connect Server sendet, soweit keine weiteren Nutzerkonten mit dem Hausgerät verknüpft sind (siehe oben 1.b.). Auf dem Home Connect Server vorhandene Nutzungsdaten werden nach spätestens 10 Tagen gelöscht (siehe oben 1.c.)

Durch das Löschen der App entfernen Sie auch alle lokal gespeicherten nutzerbezogenen Daten.

c. Werkszustand des Hausgerätes

Sie können Ihr Hausgerät am Hausgerät in den Werkzustand versetzen. Dies hat zur Folge, dass

  • durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen die Verbindung des Hausgerätes mit dem Home Connect Server getrennt wird,
  • die Verknüpfung des Hausgerätes mit zuvor verknüpften Nutzerkonten gelöscht wird (erfordert die Verbindung des Hausgerätes mit dem Internet) und somit Ihr Hausgerät in der App auch nicht mehr angezeigt wird,

Für das Zurücksetzen Ihres Hausgerätes in den Werkzustand konsultieren Sie bitte die Gebrauchsanweisung Ihres Hausgerätes.

4. Übermittlung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Zur Realisierung der App und der darüber angebotenen Dienstleistungen arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zusammen. Soweit wir diese Dienstleister zur streng weisungsgebundenen Datenverarbeitung als Auftragsdatenverarbeiter verpflichtet haben, bedarf eine Datenverarbeitung durch diese Dienstleister keiner Einwilligung durch Sie.

In anderen Fällen, soweit für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dienstleister aus datenschutzrechtlichen Gründen Ihre Einwilligung erforderlich ist, informieren wir Sie gesondert und übermitteln Ihre Daten nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung.

5. Erfassung der App-Nutzung

Die App bietet die Möglichkeit zur Erfassung von App-Nutzungsdaten (siehe oben 1.d.) und setzt dazu den Dienst Adobe Analytics von Adobe Systems Software Ireland Limited, 4–6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland (nachfolgend „Adobe“) ein.

Soweit die Funktion „Nutzungsdaten erfassen“ aktiviert ist, werden App-Nutzungsdaten an einen Server von Adobe gesendet, die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen (siehe oben 1.d.). Die App-Nutzungsdaten werden in der Regel an einen Server von Adobe in den USA übertragen und dort gespeichert. Für diese App wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die von Ihnen verwendete IP-Adresse zuvor gekürzt wird. Im Auftrag von Home Connect wird Adobe diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten und um Reports über die App-Aktivitäten für Home Connect zusammenzustellen. Die im Rahmen von Adobe-Analytics von Ihrem mobilen Endgerät übermittelte IP-Adresse wird ohne Ihr gesondertes Einverständnis nicht mit anderen Daten von Adobe oder von Home Connect zusammengeführt.

Sie können die Erfassung von App-Nutzungsdaten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe steuern, indem Sie die Funktion „Nutzungsdaten erfassen“ aktivieren oder deaktivieren. Je nach Rechtslage in Ihrem Land kann es sein, dass die Funktion „Nutzungsdaten erfassen“ standardmäßig aktiv ist.

6. Fehlerberichte

Wir setzen HockeyApp (www.hockeyapp.net ) zur Erstellung und Versendung von anonymen Fehlerberichten bei unplanmäßigem Verhalten der App, insbesondere bei Abstürzen, ein. Unser Dienstleister und Home Connect erhält Fehlerberichte nur nach Ihrer vorherigen expliziten Zustimmung. Ihre Zustimmung fragen wir vor jeder Übermittlung gesondert ab.

7. Datensicherheit

Um Ihre Daten bspw. vor Manipulationen, Verlust und unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen, setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen ein. Zu diesen Maßnahmen gehört u.a. der Einsatz modernster Verschlüsselungstechnologie, sichere Zertifikate, der Einsatz einer Firewall am Home Connect Server und der Passwortschutz der Home Connect App. Die Datensicherheit der Home Connect App ist von der TÜV Trust IT geprüft und zertifiziert worden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen überprüfen und verbessern wir fortlaufend entsprechend des technologischen Fortschritts.

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Im Zuge der Weiterentwicklung der App – unter anderem bedingt durch die Implementierung neuer Technologien oder die Einführung neuer Dienstleistungen – kann es erforderlich werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Home Connect behält sich das Recht vor, die vorliegende Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Home Connect wird immer die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung in der App hinterlegen, so dass Sie sich jederzeit über die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung informieren können.